Fahrsicherheitstraining mit Blaulichtunterweisung (AC RDF 1T 200418 FST)

  • NEU im Programm:
    Für Mitarbeiter im Rettungsdienst bieten wir jetzt in Zusammenarbeit mit der Verkehrswacht Aachen ein Fahrsicherheitstraining inkl. Blaulichtunterweisung an.
    Das Training wird nach Richtlinien des Deutschen Verkehrssicherheitsrates durch einen Fahrmoderator durchgeführt.
    Die Teilnehmer sollten nach Möglichkeit selbst ein Fahrzeug (z.B. RTW/KTW/NEF) für das Training mitbringen.
    Mittagessen ist in der Veranstaltung nicht enthalten.
    ACHTUNG: Bei Glatteis und Schnee muss die Veranstaltung leider abgesagt werden.
    Die Fortbildung umfasst insgesamt 5 Unterrichtseinheiten!

  • Inhalte:
    Blaulichtunterweisung:
    - Betriebs- und Verkehrssicherheit des Fahrzeuges
    - Unterweisung Sonder- und Wegerechten (RD Personal)
    - Haftbestimmungen
    - Vorschriften der Sonder und Wegerechte (RD Personal)
    - wesentliche Verkehrsvorschriften
    - Eigenarten von Einsatzfahrzeugen
    - wesentliche psychologische und biologische Einflüsse beim Führen des KFZ

    Fahrsicherheitstraining:
    - Unterschiedliches Fahrverhalten des KFZ in Abhängigkeit von Gewicht, Geschwindigkeit und Witterung
    - Richtige Sitzposition und äußere Sicherheit
    - Notbremsverhalten
    - Lenkverhalten im Slalomparcour und schnelles ausweichen bei Hindernissen und mit erhöhter Geschwindigkeit
    - Fahrübungen auf der Kreisbahn
    - Aquaplaning Simulation
    - Fahrtraining von Rückwärtsfahrten
Leitung:
J. Börmann / Fahrtrainer der Verkehrswacht Aachen


Zielgruppe:
Personal im Rettungsdienst


Max. Teilnehmerzahl: 15

Seminarbeitrag: 90 EUR

Termin

18.04.2020 09:00 - 14:30 Uhr

Ort

Mathieustraße, 52074 Aachen