Spezielle Fahrerschulung der Malteser (gemäß AV 21) (AC FS AV21 200704)

  • Alle Helfer/innen, die ein Dienstfahrzeug im Rahmen ihrer Tätigkeit im Malteser Hilfsdienst fahren, müssen an einer Fahrerschulung gemäß AV 21 teilnehmen. Die Schulung beinhaltet eine theoretische Ausbildung sowie fahrpraktische Übungen.

  • Inhalte:
    1) Einweisung in die Fahrzeuge des Malteser Fahrdienst
    - Bedienung des Kfz. Gemäß Betriebsanleitung.
    - Betriebs- und Verkehrssicherheit des Fahrzeuges
    - Kraftfahrtdienstordnung des MHD
    2) Theoretische Grundausbildung
    - Haftbestimmungen
    - Unterweisung / Vorschriften der Sonder und Wegerechte (RD Personal)
    - wesentliche Verkehrsvorschriften
    - Eigenarten von Einsatzfahrzeugen
    - wesentliche/psychologische und biologische Einflüsse beim Führen des KFZ
    3) Fahrpraktische Grundausbildung incl. Einweisung in das u.g. Fahrzeug
    - Übungen nach AV 21 auf dem Übungsplatz mit Mercedes Sprinter
    Eine Überprüfungsfahrt im öffentlichen Straßenverkehr muss auf der Dienststelle erfolgen
Max. Teilnehmerzahl: 20

Seminarbeitrag: 140 EUR

Termin

04.07.2020 09:00 - 16:15 Uhr

Ort