Patientenübergabe im Rettungsdienst und Krankentransport (AC RDF 1T 201107 Übergabe)

  • Neu im Programm
    In Zeiten in der sich der Beruf des Notfallsanitäters im Rettungsdienst immer weiter etabliert und bis zum Jahr 2027 den Rettungsassistenten als TF auf dem RTW ablösen wird, haben wir im klinischen Bereich so wie allumfassend im Gesundheitswesen einen immer dramatischeren Fachkräftemangel.
    Dieser Fachkräftemangel verursacht große Probleme in den Notaufnahmen. Wegen der großen Auslastung ist Zeit ein kritischer Faktor geworden.
    Für die Übergabe der Patienten bleibt so nur wenig Zeit und auf beiden Seiten ( präklinischen und klinisches Personal) ist die Anspannung während einer Patientenübergabe deutlich spürbar.
    Währenddessen bildet die Patientenübergabe ein kurzes Zeitfenster in dem eine Informationsflut übergeben wird um den Patienten vorzustellen. Oft wird diese Informationsflut als großer Stressor wahrgenommen.

    Diese Fortbildung befasst sich umfassend mit der professionellen und präzisen Übergabe eines Patienten im Bereich der Interdisziplinären Notaufnahme, im Bereich der Schockraum Übergabe und der Patientenübergabe auf der Intensivstation nach einem Sekundärtransport.

    In diesen Bereichen bildet eine solide Patientenübergabe einen Grundstein für eine adäquate Weiterbehandlung des Patienten und kann so zu einem verbesserten outcam des Patienten beitragen.

    Diese Fortbildung beschäftigt sich nicht nur mit den Übergabekriterien und welche Übergabeschemen es gibt, sondern auch mit der Körpersprache und den Kommunikationskriterien. Sie soll aufzeigen warum es während einer Übergabe viele verschiedene Faktoren gibt die zu Fehlern führen können und soll aufmerksam machen wie man diese Fehler verhindern kann



  • Inhalte:
    - Was ist eine Übergabe und wofür wenden wir Sie an?
    - Wie übergeben wir unsere Patienten
    - Welche Übergabe Schema und „Werkzeuge“ gibt es?
    - Welches Schema ist das richtige für meinen Patienten?
    - Praktische Übungen / Fallbeispiele mit Fokus auf die Übergabe des Patienten
Leitung:
R. Suwalski


Zielgruppe:
Personal im Rettungsdienst


Max. Teilnehmerzahl: 20

Seminarbeitrag: 110 EUR

Termin

07.11.2020 08:00 - 10:00 Uhr

Ort

Malteser Bildungszentrum Euregio Aachen, Auf der Hüls 201, 52068 Aachen