Freshup: Beauftragter für Medizinprodukte, eintägig (AC RDW MPG 220815 Fresh up)

  • Für Medizinprodukte-Beauftragte und Beauftragte für Medizinproduktesicherheit in Gesundheitseinrichtungen wird die regelmäßige jährliche Teilnahme an einen Fresh up empfohlen, um die aktuellen Anforderungen der Medizinprodukte-Verordnung (MDR), des Medizinprodukterecht-Durchführungsgesetzes (MPDG), der Medizinprodukte-Betreiberverordnung (MPBetreibV), der Medizinprodukte-Anwendermelde- und Informationsverordnung (MPAMIV) und weiterer Vorschriften umsetzen zu können.

    Auch für Medizinprodukteberater ist eine regelmäßige Schulung gemäß § 83 Medizinprodukterecht-Durchführungsgesetz (MPDG) vorgesehen.

    Das Fresh up dient dem Wissens- und Erfahrungsaustausch, der Klärung offener Fragen aus der Praxis und bringt Sie auf den neuesten Stand der medizinprodukterechtlichen Vorschriften.

    Zielgruppen:
    Medizinprodukte-Beauftragte in Gesundheitseinrichtungen
    Beauftragte für Medizinproduktesicherheit in Gesundheitseinrichtungen
    Medizinprodukteberater eines Herstellers bzw. des Fachhandels
    Das Seminar "Fresh up" richtet sich an Teilnehmer, die bereits ein Seminar Medizinprodukte-Beauftragter, Beauftragter für Medizinproduktesicherheit oder Medizinprodukteberater besucht haben.
    Die letzte Teilnahme an einem entsprechenden Seminar sollte dabei nicht länger als 2 Jahre zurückliegen.

    Quelle: www.frank-johannsen.com

  • Inhalte:
    - Erfahrungs- und Wissensaustausch
    - Klärung offener Fragen aus der Praxis
    - Update zum Medizinprodukterecht (mit zielgruppenrelevanten Inhalten)
Leitung:
Frank Johannsen


Zielgruppe:
ausgebildete MPG-Beauftragte


Max. Teilnehmerzahl: 20

Seminarbeitrag: 130,00 €

Termin

15.08.2022 09:00 - 16:15 Uhr

Ort

Malteser Bildungszentrum Euregio Aachen, Auf der Hüls 201, 52068 Aachen