Rettungsdienstfortbildung "Interdisziplinäre Fortbildungswoche" (AC RDF W 210802 interdisz Woche)

  • Ständige Neuerungen und Entwicklungen in der präklinischen Notfalltherapie fordern ein breitgefächertes, interdisziplinäres Wissen des Rettungsdienstpersonals. In dieser Fortbildungswoche wird der Teilnehmer durch ein breitgefächertes Programm geführt das internistische, chirurgisch-traumatologische und verschiedene Notfälle beinhaltet. Theoretische Kenntnisse vom EKG Training über Pharmakologie, Airwaymanagement, aktuelle Strategien bei Herz-Kreislauf Notfällen bis hin zum Megacode Training sind internistische Schwerpunkte. Die neuesten Algorithmen und Standards bei der Versorgung schwer traumatisierter Patienten werden in theoretischen und praktischen Unterrichtseinheiten intensiv vermittelt. Weitere Notfälle wie z.B. Apoplex, akutes Abdomen und Intoxikationen runden dieses interdisziplinäre Intensivseminar ab.

  • Inhalte:
    - Untersuchung nach cABCDE, SAMPLER und OPQRST
    - ERC Guidlines und Algorithmen 2015
    - Trauma Guidelines nach PHTLS® / ITLS®
    - EKG Diagnostik gem. 6-Punkte-Schema
    - Gynäkologische Notfälle / Notfälle in der Schwangerschaft
    - urologische Notfälle / Dialyse
    - Geburt
    - Szenariotraining (traumatologisch/internistisch/neurologisch)
    - Praxis BLS / ALS
    - Defibrillation
    - Atemwegsmanagement
    - i.o. Zugang
    - Zivil-, Straf- und Verkehrsrecht im Rettungsdienst
    - Dokumentation
Zielgruppe:
Personal im Rettungsdienst


Max. Teilnehmerzahl: 20

Seminarbeitrag: 385 EUR

Termin

02.08.2021, 09:00 Uhr - 06.08.2021, 16:15 Uhr

Ort

Malteser Bildungszentrum Euregio Aachen, Auf der Hüls 201, 52068 Aachen