Fortbildung für Organisatorische Leiter Rettungsdienst und Leitende Notärzte (Aufbauseminar LNA) (AC ORGL FO 221112 EU)

  • OrgL- und LNA-Fortbildung... im Wandel der Einsatzstrukturen und -prozesse wichtiger denn je. Der Organisatorische Leiter(OrgL)und der Leitende Notarzt(LNA) besitzen eine solide Basisausbildung. Die stetige Entwicklung neuer Konzepte und Strategien im Rettungs- und Sanitätsdienst sowie in der Führung und der Einsatzleitung erfordert jedoch, dass OrgL und LNA ihren Informations- und Wissenshorizont stets aktualisieren. Darüber hinaus ist die Selbstkontrolle ein Instrument der persönlichen Qualitätssicherung des Organisatorischen Leiters(OrgL) und Leitenden Notarztes (LNA). Die Absolvierung von Planspielen mit unterschiedlichen Einsatzsituationen einschließlich der Begleitung des Planspiels durch einen erfahrenen Planspielführer ist ein Ziel, das bereits ausgebildete OrgL und LNA in unregelmäßigen zeitlichen Abständen erreichen sollten. Den bereits ausgebildeten Organisatorischen Leitern und Leitenden Notärzten werden durch die Teilnahme an dem Fortbildungsseminar aktuelles Wissen vermittelt, Einsatzerfahrungen werden dargestellt und es wird die persönliche Möglichkeit eröffnet, innerhalb von Planspielen die eigenen Ressourcen zu trainieren. Die Zeit ist gekommen …

  • Inhalte:
    - Einsatzstrukturen und Einsatzorganisation
    - Einsatzleitung- und Einsatzabschnitte: PSNV-E und -B
    - Einsatzleitung- und Einsatzabschnitte: EL und EA RD
    - Einsatzaufbau und Einsatzorganisation bei eskalierenden Flächenlagen
    - aktuelle Einsatzerfahrungen
    - Schnittstellekompetenz: klinische Orgainsation bei der Aufnahme von Verletzten / Erkrankten
    - Reflexion eigener Führungs- und Leitungserfahrungen als OrgL-RD und LNA
    - Fokussierung von Führungs- und Leitungsproblematiken

    Dieses Seminar entspricht den Empfehlungen der Bundesärztekammer zur Gestaltung des "Aufbauseminares für Leitende Notärzte" (Qualifikationsseminar für LNA - Refresher).

    Die Veranstaltung wurde von der Nordrheinischen Akademie für ärztliche Fort- und Weiterbildung für das Modellprojekt „Freiwilliges Fortbildungszertifikat“ mit insgesamt 12 Fortbildungspunkten unter der VNR 2760512021027430267 zertifiziert.

    Die Fortbildungsveranstaltung ist als rettungsdienstliche Fortbildung anerkennungsfähig.
Leitung:
Udo B. Crespin, Dr. Gisela Neff, Rainer Brück, Martin Fehrmann et al.


Zielgruppe:
Organisatorische Leiter Rettungsdienst (OrgL-RD) und Leitende Notärzte (LNA)


Max. Teilnehmerzahl: 24

Seminarbeitrag: 180 EUR

Termin

12.11.2022 09:00 - 18:00 Uhr

Ort

Malteser Bildungszentrum im Rotkreuzzentrum, Jülcher Ring 32 b, Euskirchen