Rettungsdienstliche Fortbildung "Das lesen von Symptomen im Einklang mit möglichen Differenzialdiagnosen" 4 UE - ONLINE-Veranstaltung (AC RDF A 210805!!!!ONLINE!!!! )

  • !!!ABENDVERANSTALTUNG!!! !!!!ONLINE!!!!
    Kennen wir das nicht alle, Einsatzmeldungen welche gleich eine Diagnose vermuten lassen? Doch dieser bekannte „Tunnelblick“ lässt meist keinen Spielraum und kann zu Fehlinterpretationen führen. Klares, strukturiertes und prioritätenorientiertes
    Lesen von Differenzialdiagnosen muss nicht schwer sein. Initiale Erkenntnisse von dargebotenen Symptomen und den gewonnen Informationen aus Eigen- oder Fremdanamnese helfen beim herausfinden von (Arbeit-) Diagnosen

  • Inhalte:
    - Strukturiert und priorisierende Differenzialdiagnosen erstellen
    - Inhalte für ein adäquat geführtes Anamnesegespräch
    - Bestandteile einer gründlich durchgeführten körperlichen Untersuchung im präklinischen Setting
    - Ausschlussdiagnosen, wie und warum?

Leitung:
A. Thamm


Zielgruppe:
Personal im Rettungsdienst


Max. Teilnehmerzahl: 15

Seminarbeitrag: 50 EUR

Termin

05.08.2021 19:00 - 22:15 Uhr

Ort

Malteser Bildungszentrum Euregio Aachen, Auf der Hüls 201, 52068 Aachen